Leichtathletik Klein

Leichtathleten_B.jpg

Leichtathletik Klein

Fabian Mammone
Kai Tedeschi

 

Wer: Knaben und Mädchen 1. bis 5. Primarklasse

Wann: Dienstag, 17.00 - 18.30 Uhr, Primarschule Gampel

Beginn: Dienstag, 4. September 2018

 

Leiterbericht 2016/2017

Im September 2016 starteten wir erwartungsvoll in die neue Turnsaison. Beim 1. Training waren bereits 13 Kinder in der Turnhalle. Schon bald merkten wir, dass dies fast zu viele sind, da von Jahrgang 2004 bis Jahrgang 2010 alles dabei war. Erschwerend kam noch hinzu, dass Kai während eines grossen Teils der Saison mit viel Einsatz das Vaterland beschützte. Also beschlossen wir, die Gruppen aufzuteilen. Kinder von der 1. – 4. Klasse turnten ab jetzt jeden Dienstag in der Primarschulturnhalle, während Kinder von der 5. + 6. Klasse weiterhin jeden Donnerstagabend in der OS-Turnhalle verbrachten. Zudem wagten sich Tobias Kuster und Alessandro Tscherry, beide in der 6. Klasse und seit Jahren in der Leichtathletik tätig, als Hilfsleiter bei den jüngeren Athleten. Während der Saison waren insgesamt 16 Kinder in der Leichtathletik aktiv, 10 bei den Älteren und 6 bei den Jüngeren.

Wir gingen in dieser Saison an viele Wettkämpfe. Ob regionale Läufe, regionale Ausscheidungen, kantonale Meisterschaften, ausserkantonale Turnfest und auch nationale Meisterschaften, es war von Allem etwas dabei.

Dabei konnten wir auch zahlreiche Medaillen erringen und auch viele starke Leistungen zeigen.
Wir nahmen an folgenden regionalen Läufen teil: Briger Stadtlauf, Natischer Dorflauf, Pfynlauf Challenge sowie der Magic Run im Lötschental. Dabei konnten insgesamt 2 Goldmedaillen, 2 Silbermedaillen sowie 1 Bronzemedaille errungen werden.

Wir nahmen auch an einigen regionalen Ausscheidungen teil. Dies waren die Ausscheidungen für den schnellsten Oberwalliser Schüler (Sprint sowie Kilometerlauf) in Naters und den UBS Kids Cup in Glis. Dabei konnten zahlreiche starke Leistungen verzeichnet werden, sowie 3 Goldmedaillen, 4 Silbermedaillen und 4 Bronzemedaillen errungen werden.

Selbstverständlich nahmen die Leichtathleten aus Gampel auch an einigen kantonalen Wettkämpfen teil. Dies waren die Walliser Hallenmeisterschaften in Vétroz, das Walliser Finale des Sprints sowie des Kilometerlaufs in Sitten, die Walliser Einzelkampf Meisterschaften in Martinach sowie das Walliser Finale des UBS Kids Cup in Vétroz. Auch dort konnten sich die Gampjer Athleten im starken Teilnehmerfeld gut behaupten und zahlreiche starke Resultate verzeichnen. Zudem gab es auch einige Podest Plätze, genauer gesagt waren es 5 Silbermedaillen sowie 3 Bronzemedaillen welche nach Hause gebracht wurden.

Ein grosses Highlight der Saison war sicherlich das Oberländische Turnfest in Reichenbach. Dort waren 12 Athleten des STV Gampel im Einsatz. Sie trafen dort auf sehr viele Gegner, in allen Kategorien waren mindestens 30 Kinder im Einsatz. Dies machen die nachfolgenden Ergebnisse umso erfreulicher. Insgesamt konnten 3 Goldmedaillen, 2 Silbermedaillen sowie 1 Bronzemedaille heimgebracht werden.

Das sportliche Highlight der Saison war die Teilnahme von Sven Vogel beim Schweizerischen Final des Kilometerlaufs in Kreuzlingen am 23. September 2017. Für diesen Final haben sich die jeweils 2 schnellsten der 13 regionalen Finale qualifiziert. Sven konnte sich mit einer sehr starken Zeit von 3:17 Minuten auf dem 9. Platz klassieren. Er konnte zugleich seine persönliche Bestzeit um ganze 7 Sekunden senken. Wir hoffen, dass er sich für den nächstjährigen Final am 15. September 2018 in Langenthal wieder qualifizieren kann.

Betreffend die Wettkämpfe besteht für jeden Wettkampf des Jahres bereits ein einzelner Bericht, welcher auf der Homepage des STV Gampel hochgeladen wurde. Interessierte können dort detailliertere Informationen von den Wettkämpfen entnehmen oder direkt bei Fabian Mammone die Berichte anfordern.
Es war ein langes und sehr erfolgreiches Jahr. Insgesamt konnten 30 Medaillen errungen werden (8x Gold, 13x Silber, 9x Bronze).

Wir hoffen dass die zukünftigen Saisons ähnlich erfolgreich verlaufen werden und freuen uns auf die nächsten Jahre.