Leichtathletik Gross

Leichtathleten_1.png

Leichtathletik Gross

Fabian Mammone
Kai
 Tedeschi
 

Wer: Kanben und Mädchen ab 6. Primarklasse

Wann: Dienstag, 18.30 – 20.00 Uhr, OS Gampel

Beginn: Dienstag, 4. September 2018

 

Leiterbericht 2017/2018

Ende August 2017 starteten wir hochmotiviert in die neue Saison. Während der Saison waren wir bei den jungen Leichtathleten (1. – 5. Klasse)  meistens zwischen 7 und 10 Kinder in der Turnhalle. Bei den älteren Leichtathleten (6. Klasse – 3. OS) waren meistens 9 Jugendliche in der Turnhalle. Da Kai grosse Teile der Saison im Militär verbrachte, war Fabian grossenteils auf sich alleine gestellt. Diego Hildbrand und Donat Rotzer halfen allerdings immer wieder mal aus – Vielen Dank dafür! Bei den jungen Leichtathleten waren zudem Tobias Kuster und Alessandro Tscherry als Hilfsleiter im Einsatz. Wir nahmen an sehr vielen verschiedenen Wettkämpfen teil. Nachfolgend eine (mehr oder weniger) kleine Übersicht über die vergangene Saison.

Walliser Hallenmeisterschaften in Naters 

 Am 24. Februar 2018 fanden in Naters die Walliser Hallenmeisterschaften statt. 5 Leichtathleten aus Gampel waren dabei auch am Start.
In der Kategorie U12M war Nick Vogel am Start. In dieser Kategorie waren Knaben in den Jahrgängen 2007 und jünger am Start. Nick war mit Jahrgang 2010 einer der jüngsten am Start. Somit konnte er schlussendlich mit seinem Rang 48 im 2x 30m Hürdensprint sowie Rang 50 im 2x 30m Sprint zufrieden sein. In der Kategorie U12W waren zahlreiche Mädchen der Jahrgänge 2007 und jünger am Start.
Saskia Vogel startete erstmals über 2x 30m Hürdensprint. Dabei landete sie auf dem guten 22. Rang von insgesamt 54 Teilnehmerinnen.  Beim 2x 30m Sprint waren gleich 3 Athletinnen vom STV Gampel am Start. Saskia Vogel  klassierte sich auf dem sehr guten 14. Rang, Laeticia Ammann auf dem 30. Rang sowie Kyra Keulers auf dem 54. Rang. Kyra ging es dabei ähnlich wie Nick bei den Knaben. Sie war mit Jahrgang 2009 eine der Jüngsten im gesamten Teilnehmerfeld. Somit ging es für sie hauptsächlich darum, Wettkampfpraxis zu sammeln, schliesslich war es für sie der 1. Wettkampf an einem Leichtathletik Wettbewerb. Laeticia Ammann nahm erstmalig beim Kugelstossen teil. Dabei konnte sie sich auf dem starken 16. Rang klassieren. Insgesamt waren beim Kugelstossen 46 Athletinnen am Start. In der Kategorie U14W (Mädchen Jahrgang 2005&2006) nahm Saskia Bitz(Jahrgang 2006)  erstmalig an einem Leichtathletik Wettkampf teil. Bei dem 2x 30m Hürdensprint konnte sie sich auf dem 44. Rang klassieren. Besser lief es für sie im 2x 30m Sprint. Dort konnte sie sich auf dem 26. Rang klassieren. Insgesamt waren 58 Athletinnen am Start. Beim Kugelstossen landete sie auf dem 27 von insgesamt 51. Athletinnen. 

Survival Run

Am 4. März 2018 nahmen zahlreiche Läufer des STV Gampel am Survival Run in Thun teil. Dies ist ein Lauf über Hindernisse.
Tobias Kuster, Ertan Sinani und Sandro Theler liefen dabei eine Strecke von 9km. Sie liefen das Rennen zusammen und klassierten sich schlussendlich auf den Rängen 59 – 61. (von 122). Saskia Vogel überwand als 18. schnellste die 5km. Sven  Vogel lief ebenfalls 5km. Er konnte sich in seiner Kategorie (Knaben 2005&2006)als 2. von 44. klassieren. Noch besser lief es für seinen jüngeren Bruder Nick Vogel, welche in seiner Kategorie (Knaben mit Jahrgang 2010) einen deutlichen Sieg feiern konnte! 

Kerzerslauf 

Sven Vogel nahm zudem noch am 17. März 2018 am Kerzerslauf teil. In seiner Kategorie (Knaben Jahrgang 2005&2006) waren nicht weniger als 59 Läufer am Start. Sven war mit Jahrgang 2006 zudem noch einer der jüngeren Startern. Nichtsdestotrotz rangierte er sich schlussendlich auf dem hervorragenden 5. Platz ein. Er war ausserdem ebenfalls noch der schnellste Oberwalliser in diesem Rennen. 

Briger Stadtlauf

Am 28. April 2018  starteten wie jedes Jahr die Leichtathleten des STV Gampel am Stadtlauf in Brig. Dabei konnten zahlreiche starke Resultate erreicht werden. In der Kategorie Schülerinnen B (Mädchen Jahrgang 2007 & 2008) lief Saskia Vogel 1.370 km. Sie landete schlussendlich nach einem fulminanten Schlusssprint auf dem 20. Rang.  Bei den Schülern D (Knaben Jahrgang 2011 & 2012) war Samuel Bellwald am Start. In dieser Kategorie liefen 48 Läufer eine Strecke von 600 Metern. Samuel konnte sich auf dem ausgezeichneten 2. Rang klassieren. Bei den Schülern C (Knaben Jahrgang 2009 & 2010) waren Julian Bellwald sowie Nick Vogel am Start. Auch in dieser Kategorie waren viele junge Läufer am Start. Insgesamt liefen 42 Läufer ebenfalls eine Strecke von 600 Metern. Julian lief von Anfang an vorne mit. Schlussendlich konnte er dank eines beherzten Schlusssprints(siehe Foto) das Rennen gewinnen! Nick landete schlussendlich auf dem guten 16. Rang.

Natischer Dorflauf

 Am 2. Mai 2018  starteten wie jedes Jahr die Leichtathleten des STV Gampel am Dorflauf in Naters. Bei den Mädchen mit Jahrgang 2010 waren 37 Läuferinnen am Start. Sie liefen allesamt eine Strecke von 600 Metern. Unter ihnen war auch Yaël Imsand, welche ihren ersten Einsatz für den STV Gampel hatte. Sie lief ein starkes Rennen und landete schlussendlich auf dem 13. Rang.
Bei den Knaben mit Jahrgang 2010 waren 32 Läufer am Start. Auch sie liefen eine Strecke von 600 Metern.  Nick Vogel war einer von ihnen. Er zeigte ein bärenstarkes Rennen und landete sogar als 3. auf dem Podest (siehe Foto).  Selbstverständlich war auch er sehr zufrieden mit seiner Leistung. Bei den Knaben mit Jahrgang 2005 war Dominic Hasler für den STV Gampel am Start. Er lief eine Strecke von 1200 Metern. Nach einer guten Leistung lief er als 9. schnellster ins Ziel ein. Auch Saskia Vogel lief eine Strecke von 1200 Metern. Nach einem fulminanten Schlusssprint lief sie als 9. ins Ziel ein. 39 Knaben mit Jahrgang 2011 liefen eine Strecke von 600 Metern. Unter ihnen lief auch Samuel Bellwald. Nach einer überragenden Leistung landete auf dem 2. Rang. Bei den Mädchen mit Jahrgang 2009 liefen 41 Läuferinnen eine Strecke von 600 Metern. Unter ihnen lief auch Kyra Keulers mit. Sie konnte sich auf dem 21. Rang klassieren und war ebenfalls zufrieden mit ihrer Leistung. Die 28 Knaben mit Jahrgang 2009 liefen ebenfalls eine Strecke von 600 Metern. Julian Bellwald war in dieser Kategorie für den STV Gampel am Start. Wie sein kleiner Bruder Samuel lief auch er ein sehr starkes Rennen und landete auf dem 2. Rang. 

Mille Gruyere / Swiss Athletics : Oberwalliser Ausscheidung Naters

Wie jedes Jahr starteten die Leichtathleten des STV Gampel im gelb blauen Dress bei der Oberwalliser Ausscheidung zum schnellster Walliser Schüler in  Naters. Dorf traten sie im 60 Meter bzw. 80 Meter Sprint sowie im Kilometerlauf an. Die 3 schnellsten im Sprint, sowie sämtliche Kilometerläufer qualifizieren sich für den Walliser Final. Bei den Mädchen mit Jahrgang 2008 & jünger waren Saskia Vogel (Jahrgang 2008) und Yaël Imsand  (Jahrgang 2010) beim 60 Meter Sprint am Start.  Saskia konnte mit dem 2. Platz ihren ersten Podestplatz der diesjährigen Saison bejubeln. Sie lief zudem eine starke Zeit von 9.81 Sekunden. Yaël landete auf dem guten 6. Platz. Die meisten ihrer Gegner waren älter als sie. Bei den Knaben mit Jahrgang 2008 & jünger waren Julian Bellwald ( Jahrgang 2009), Nick Vogel (Jahrgang 2010) sowie Samuel Bellwald (Jahrgang 2011) beim 60 Meter Sprint am Start. Julian verpasst als 5. das Podest um 9/100. Nick und Samuel klassierten sich auf den Rängen 7 und 8. Anzumerken ist noch, dass Samuel der jüngste Teilnehmer dieses gesamten Wettkampfes war.
Bei den Mädchen mit Jahrgang 2007 war Laeticia Ammann ebenfalls beim 60 Meter Sprint am Start. Sie klassierte sich schlussendlich auf dem 4. Rang. Sie benötige für die 60 Meter allerdings eine halbe Sekunde weniger als noch in der letzten Saison.
Bei den Knaben mit Jahrgang 2006 war Sven Vogel über 60 Meter Sprint am Start. Er lief in 9:15 Sekunden auf den starken 3. Platz. Jedoch verletzte er sich während des Sprints, weswegen er auf den letzten Metern sein Tempo nicht mehr halten konnte und auch am anschliessenden Kilometerlauf nicht mitlaufen konnte. Dominic Hasler startete bei den Knaben mit Jahrgang 2005 über eine Sprintdistanz von 60 Meter. Dabei klassierte er sich auf dem 4. Rang. Bei den Knaben mit Jahrgang 2004 sprinteten Ertan Sinani, Sandro Theler und Tobias Kuster 80 Meter. Sie landeten auf den Rängen 2 – 4. Anschliessend fanden die Kilometerläufe statt. Bei den Mädchen mit Jahrgang 2008 und jünger lief Saskia auf den 4. Rang, während Yaël auf dem 9. Rang landete. Bei den Knaben mit Jahrgang 2008 und jünger konnte Julian seine bärenstarke Leistung mit dem 1. Rang krönen. Er lief eine hervorragende Zeit von 3:49 Minuten. Nick und Samuel landeten auf den Rängen 8 und 10. Dominic lief bei den Knaben mit Jahrgang 2005 auf den 5. Rang. Bei den Knaben mit Jahrgang 2004 liefen Sandro, Ertan und Tobias auf die Ränge 3 – 5. 

Pfynlauf Challenge 

Am 25. Mai 2018 nahmen einige Leichtathleten beim Pfynlauf in Susten teil. Dabei konnten zahlreiche starke Resultate erzielt werden.
Bei den Schülern C waren vom STV Gampel Julian Bellwald und Nick Vogel am Start. Sie liefen eine Strecke von 800m. Julian konnte wie so oft in dieser Saison auf ganzer Linie überzeugen und konnte einen deutlichen Sieg feiern. Nick klassierte sich auf dem 11. Rang.
Bei den Schülern D war Julians kleiner Bruder Samuel Bellwald am Start. Er lief eine Strecke von 600 Metern. Nach dem er bereits 3x auf dem 2. Platz gelaufen ist, konnte er in Susten endlich seinen 1. Sieg feiern! (siehe Foto) Bei den Schülerinnen B lief Saskia Vogel nach einer Laufstrecke von 1.5km auf dem 7. Rang ein. Yaël Imsand lief bei den Schülerinnen C eine Strecke von 800m. Sie konnte sich nach einem sehr guten Rennen ganz knapp hinter dem Podest auf dem 5. Rang klassieren. 

Walliser Einzelkampf Meisterschaften

Am 8. und 10. Juni 2018 fanden die Walliser Einzelkampf Meisterschaften in Sitten statt. Bei diesem Wettkampf starten die besten Walliser in denen Disziplinen, in denen sie ihre Medaillenchancen am Höchsten einschätzen. Daher trafen die Leichtathleten des STV Gampel auch auf ein hochkarätiges Teilnehmerfeld, in welchem sie sich allerdings gut behaupten konnten. Die Knaben U10 (Jahrgang 2009&jünger) machten einen 3Kampf, bestehend aus 60m Sprint, Ballwurf sowie Weitsprung. In dieser Kategorie waren 38 Athleten am Start. Julian Bellwald verpasste das Podest trotz sehr starken Leistungen ganz knapp und wurde 4. Dennoch konnte er sicher mit seinen Leistungen zufrieden sein. Nick Vogel landete auf dem 15. Rang. Auch er konnte zahlreiche neue persönliche Bestleistungen aufstellen. Zudem war er mit Jahrgang 2010 einer der Jüngeren im Starterfeld. Bei den Mädchen U10 war Kyra Keulers am Start. Auch in ihrer Kategorie waren sehr viele motivierte Athletinnen am Start. Sie konnte sich schlussendlich auf dem 47. Rang klassieren.

Bei den Mädchen U12W (Jahrgang 2007&2008) waren vom STV Gampel Saskia Vogel und Laeticia Ammann am Start. Im 60 Meter Sprint schied Laeticia im Vorlauf aus, während Saskia in den Halbfinal stiess. Dort musste allerdings auch sie sich den mehrheitlich älteren Gegnerinnen geschlagen geben. Beim 60m Hürdenlauf klassierte sich Laeticia  auf dem 15. Rang, während Saskia 31. wurde.
Auch beim Weitsprung waren diese 2 Mädchen am Start. Saskia sprang ganze 3.54m weit und landete somit auf dem 15. Rang, während Laeticia auf dem 50. Rang landete. Saskia und Laeticia hatten an diesem Sonntag ziemlich viel auf dem Programm. Sie starteten auch beim Ballwurf. Dort klassierte sich Laeticia auf dem 22. und Saskia auf dem 35. Rang. Bei den Mädchen  U14W (Jahrgang 2005 & 2006) waren sehr viele Athletinnen am Start. Unter ihnen auch Saskia Bitz sowie Tatjana Zengaffinen vom STV Gampel. Im 60m Sprint scheiterten beide im Vorlauf. Im Weitsprung landete Saskia auf dem 54. und Tatjana auf dem 57. Rang. Saskia trat zudem noch im Kugelstossen an und erreichte den 30. Rang. Bei den Knaben U16M (Jahrgang 2003 & 2004) waren einige Athleten aus Gampel am Start. Da sie allesamt Jahrgang 2004 haben,  hatten sie es schwer sich gegen die bärenstarke Konkurrenz zu behaupten. Somit schieden Ertan Sinani, Sandro Theler sowie John Zengaffinen trotz starken Leistungen bereits im Vorlauf des 80 Meter Sprint aus. Im Weitsprung landete Ertan auf dem 10. Rang, während Tobias Kuster und Sandro Theler auf dem 17. Rang sich gemeinsam klassierten. Alessandro Tscherry rangierte sich als 22. ein. Beim Kugel stossen landeten Sandro Theler, Nicolas Theler, Tobias Kuster, Ertan Sinani und Alessandro Tscherry auf den Rängen 11, 12, 14, 15 und 16. 

UBS Kids Cup Glis

Am 13. Juni 2018 fand die Oberwalliser Ausscheidung des UBS Kids Cup in Glis statt. Beim UBS Kids Cup starten sämtliche Athleten in den gleichen Disziplinen: 60m Sprint, Weitsprung + Ballwurf. In Glis waren auch zahlreiche Athleten aus Gampel am Start:
Bei den Mädchen mit Jahrgang 2010 landete Yaël Imsand auf dem starken 3. Rang. Insgesamt waren bei ihr 15 Mädchen am Start.
Kyra Keulers landete in ihrer Kategorie (Mädchen Jahrgang 2009) auf dem 11. Rang.
Besser lief es Saskia Vogel. Sie zeigte insbesondere im Weitsprung eine sehr starke Leistung und landete erst bei 3.65 Metern. So weit sprang sie noch nie zuvor. Schlussendlich landete sie bei den Mädchen mit Jahrgang 2008 auf dem 2. Rang. Bei den Mädchen mit Jahrgang 2007 landete Laeticia Ammann auf dem 8. Rang. Saskia Bitz war bei den Mädchen mit Jahrgang 2006 am Start. Sie klassierte sich schlussendlich auf dem 6. Rang. Bei den Knaben mit Jahrgang 2010 war Nick Vogel noch am Start. Er landete auf dem 6. Rang.
Dominic Hasler landete bei den Knaben mit Jahrgang 2005 auf dem 5. Rang. Bei den Knaben mit Jahrgang 2004 landeten Ertan Sinani, Sandro Theler, Tobias Kuster und Alessandro Tscherry auf den Rängen 2 – 5. Hervorzuheben ist dabei sicherlich der Sprung auf 5.21Meter von Ertan beim Weitsprung. Zudem konnte er auch seine Bestzeit im 60 Meter Sprint auf sehr starke 8.06 Sekunden senken.

GP Bern

 Am 19. Mai 2018 fand der GP Bern statt. Dort starteten Julian und Samuel Bellwald für den STV Gampel. Beide liefen eine Strecke von 1.6km und konnten dabei vollkommen überzeugen. Julian landete in der Kategorie der Knaben mit Jahrgang 2009 auf den sehr starken 8. Rang. Er hatte nicht weniger als 373 Gegner! Auch bei Samuel bei den Knaben mit Jahrgang 2011 waren extrem viele junge motivierte Läufer am Start. Schlussendlich landete er nach einem sehr starken Lauf auf dem 15. Rang von 306 Läufern. Somit konnten beide sehr zufrieden nachhause reisen.

Walliser Finale: Sprint + Kilometerlauf

Am 16. Juni 2018 fand in Sitten das Walliser Finale des Sprint sowie des Kilometerlaufs statt. Unter den zahlreichen  starken Teilnehmern waren auch einige Athleten vom STV Gampel am Start. Bei den Knaben mit Jahrgang 2010 und jünger waren Nick Vogel und Samuel Bellwald im 50 Meter Sprint am Start. Samuel (mit Jahrgang 2011 der Jüngste im Starterfeld) verpasste den Einzug ins Finale um winzige 4/100. Nick schaffte es ins Finale und landete dort auf dem starken 6. Rang. Bei den Knaben mit Jahrgang 2009 war Julian Bellwald ebenfalls im 50 Meter Sprint am Start. Er überstand den Vorlauf ohne grosse Probleme. Im Finale klassierte er sich auf dem sehr guten 5. Rang. Bei den Mädchen mit Jahrgang 2008 war Saskia Vogel am Start. Auch sie überstand den Vorlauf locker. Im Finale verpasste sie den Podestplatz knapp und landete auf dem undankbaren 4. Rang. Dennoch konnte sie sehr mit ihrer Leistung zufrieden sein. Anschliessend nahmen die jungen Athleten am 600m bzw. 1000m Lauf teil. Bei den Knaben mit Jahrgang 2010 & jünger waren wieder Nick Vogel und Samuel Bellwald am Start. Insgesamt liefen 19 junge Läufer die 600 Meter. Nick lief ein sehr starkes Rennen und konnte es auf dem 3. Rang beenden! Samuel lief wiederum gegen hauptsächlich ältere Gegner. Auch er konnte vollkommen überzeugen und lief auf den 9. Rang. Beeindruckend waren auch Ihre Laufzeiten. Nick benötigte nur 2:15 Minuten und Samuel war auch bereits nach 2:22 Minuten im Ziel. Von beiden wird man sicherlich in den nächsten Jahren viel hören. Noch besser lief es für Julian Bellwald in der Kategorie Knaben mit Jahrgang 2009. Bei ihm waren insgesamt 15 Läufer am Start. Er konnte diese alle zusammen klar distanzieren und mit einer sensationellen Zeit von 1:57 Minuten ins Ziel einlaufen. Er kann sich somit nun als Walliser Meister bezeichnen! Saskia Vogel lief noch den Kilometerlauf bei den Mädchen mit Jahrgang 2008. Auch sie konnte zufrieden mit ihrer Leistung sein, da sie ihre persönliche Bestzeit im Kilometerlauf ein weiteres Mal senken konnte. 


Kantonales Turnfest Solothurn

 Am 17. Juni 2018 nahmen wir die lange Reise an das kantonale Turnfest in Solothurn  auf uns und starteten mit dem Bus früh morgens mit dem Rest der Jugend des STV Gampel. Zum 1. Mal seit der Neugründung der Leichtathleten in Gampel 2013 starteten wir als Team in einen Wettkampf. Dies war für uns alle sicherlich eine sehr interessante und spannende Erfahrung. Wir machten einen 3teiligen Wettkampf bestehend aus dem 800 Meter Lauf, dem Weitsprung sowie dem Ballwurf. Beim Ballwurf waren Julian Bellwald, Samuel Bellwald, Ertan Sinani, Sandro Theler, Laeticia Ammann und Saskia Vogel am Start. Sie erzielten eine starke Gesamtnote von 8.92. Diese 6 Athleten waren auch beim Weitsprung am Start. Dort war auch Nick Vogel am Start. Zusammen erreichten Sie die Note 9.18. Noch besser lief es beim 800 Meter Lauf. Dort liefen Julian Bellwald, Samue Bellwald,Ertan Sinani, Sandro Theler, Nick Vogel sowie Tatjana Zengaffinen.  Insbesondere für Sandro und Ertan war der 800 Meter Lauf sehr schwierig, da sie erst knapp 15 Minuten vor dem Start erfuhren, dass sie diesen ebenfalls laufen werden. Sie machten allerdings das Beste daraus und gaben wirklich alles. Schlussendlich erreichten sie alle zusammen eine Note von 9.29. Zusammengezählt gab dies die Note 27.39. Mit diesen starken Leistungen konnten wir in unserer Stärkeklasse gewinnen!  

UBS Kids Cup Vétroz

Am 25. August 2018 fand das Walliser Finale des UBS Kids Cup in Vétroz statt. Dort waren auch einige Athleten des STV Gampel am Start. Bei den Mädchen mit Jahrgang 2008 landete Saskia Vogel auf dem 13. Rang. Sie konnte nicht ganz an ihre starken Leistungen im Sommer anknüpfen. Bei den Knaben mit Jahrgang 2004 landeten Ertan Sinani und Sandro Theler auf den Rängen 5 und 6. Insbesondere Ertan konnte jedoch ebenfalls nicht ganz die Leistung zeigen, die 2,3 Monate zuvor zeigen konnte. Dennoch kann man im Allgemeinen mit den Leistungen zufrieden sein.


Magic Run Lötschental

 Am 22. September 2018 starteten einige Läufer des STV Gampel am Magic Run in Wiler. Bei den Schülern C (Knaben Jahrgang 2009/2010) waren Julian Bellwald und Felix Plaschy am Start. Julian konnte einen überlegenen Sieg feiern und distanzierte den 2. Platzierten um 10 Sekunden.  Felix landete schlussendlich auf dem 8. Rang, wobei man erwähnen muss, dass sämtliche vor ihm klassierten Läufer älter waren als er. Bei den Schülern D (Knaben Jahrgang 2011 und jünger) lief es sogar noch besser für die Läufer STV Gampel. Samuel Bellwald und Moritz Plaschy konnten einen Doppelsieg für den STV Gampel feiern! Es war ein langes und erfolgreiches Jahr. Insgesamt konnten 24 Medaillen errungen werden (8x Gold, 9x Silber, 7x Bronze). Wir hoffen dass die zukünftigen Saisons ähnlich erfolgreich verlaufen werden und freuen uns auf die nächsten Jahre.

Kai Tedeschi und Fabian Mammone